Weihnachtszeit

cS1J0h5ZRMaHXrE2hnQ.jpg

Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine sehr stressige Zeit, da sie mit Geschenke einkaufen, mit Weihnachtsfeiern der Firma, der Kunden oder der Vereine beschäftigt sind. Wenn Weihnachten ist, droht der nächste Stress, da die Verwandtschaft anreist, die Gans gekocht mit Vor- und Nachspeise gekocht werden will, die Oma zu Weihnachten noch aus dem Pflegeheim nach Hause geholt werden will und vieles mehr. Wenn dann Weihnachten vorbei ist, ist der Urlaub noch weit hin…

Daher ist es ganz wichtig sich jeden Tag ein wenig Zeit für sich zu nehmen. Da Schlaf sehr wichtig zur Erholung ist, und wir diese kaum während des Tages erhalten, schlage ich vor, dass Ihr Euch vor dem Schlafen gehen Zeit für Euch nehmt. Macht den Computer, Laptop, Handy und vor allem den Fernseher aus, nehmt ein nettes Buch und lest ein wenig darin. Oder nehmt Euch Zeit für eine Meditation. Das kann einfach bedeuten, setzt Euch gemütlich hin und achtet auf Euren Atem. Wichtig ist, dass Ihr im Schlafzimmer keine elektrischen Geräte habt, da diese blaues Licht strahlen, wenn Ihr sie nutzt, aber auch strahlen, wenn sie in Eurem Schlafzimmer vorhanden sind, so dass Euer Schlaf gestört wird.

Warum nicht Weihnachtsgeschenke selber basteln? Basteln hilft Ruhe zu finden und ist eine gute Möglichkeit, es sich abends gemütlich zu machen und etwas nettes für Enkel, Neffen oder Kinder von Freunden zu basteln. Socken stricken ist eine tollen Beschäftigung, um abends zur Ruhe zukommen. Jede monotone Beschäftigung kann abends dazu dienen zur Ruhe zu finden und den Tag Revue passieren zu lassen.

Warum nicht abends drei Dinge aufschreiben, für die wir an diesem Tag dankbar sind? Sie können uns helfen mit einem guten Gefühl schlafen zu gehen, denn über Dinge, die wir dankbar sind, dürfen wir uns freuen und verbinden mit ihnen tolle Erinnerungen.

Esst nicht nicht zu viel bevor Ihr ins Bett geht, denn mit vollem Magen lässt sich schlecht schlafen. Versucht ob des ganzen Stresses nicht zu viel zu essen. Im Grunde sind drei Mahlzeiten am Tag genug, so dass ihr während dieser Eure Aufgaben erledigen könnt. Bei Weihnachtsessen, die bekanntlich oft Abends stattfinden, nehmt leichte Gerichte, so dass der Magen nicht zu viel während des Schlafes zu tun hat.

Alkohol ist ein Schlafkiller, weil die Schlafphasen von ihm gestört werden. Daher ist es wichtig, dass wir, grundsätzlich, aber im besonderen, wenn wir im Stress sind, wenig bis gar keinen Alkohol trinken. Des Weiteren sorgt er für den dicken Kopf, den wir vor Weihnachten und an Weihnachten nicht brauchen, denn die Tage sind mit Beschäftigung schon so gut gefüllt.

Wer während der Weihnachtszeit ein wenig Zeit für sich nehmen will, kann sich meinen kostenlosen Weihnachtskalender bestellen. Ab dem 1. Dezember gibt es jeden Tag etwas zum Lesen, zum Backen oder Kochen, aufbauende Sprüche, etc. Hier findet Ihr den  Weihnachtskalender. Damit Ihr im Weihnachtstrubel noch ein wenig zur Ruhe kommt, geht es bis zum 26. Dezember. 🙂

 

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.