Wirklichkeit

Wirklichkeit ist so objektiv wie Du sie definierst. Im Grunde genommen gibt es keine Objektivität, denn unsere Sprache ist der Versuch die Welt um uns herum zu interpretieren. Jeder hat seine eigene Wirklichkeit. Für den einen ist sie großartig und er beschreibt sie auch so, für einen anderen ist sie eng, klein, aber ausreichend. Für einen anderen ist das Große und Ganze wichtig, für den anderen sind es Details. Was ist für Dich Wirklichkeit? Versuche sie mal wo gut Du es kannst zu beschreiben.

Licht

Einsteins Relativitätstheorie beschreibt für mich Wirklichkeit sehr gut, denn sie hat nachgewiesen, dass Licht zum einen der Strahl ist, den wir alle sehen, der Gerade ist und durch nichts zu Kurven verändert werden kann, auf der anderen Seite eine Welle ist, die wir als Menschen nicht einmal wahrnehmen und dennoch existiert und für uns im ersten Moment schwer vorstellbar ist. Hinzukommt, dass beides unterschiedliche Eigenschaften besitzt, doch sich gleich schnell fortbewegt.

Genauso wie das Licht ist Deine Wahrnehmung. Es gibt Teile, die Du bei Deinen Mitmenschen wahrnimmst und es gibt Teile, die Du bei Deinem Mitmenschen nicht wahrnimmst, die aber vorhanden und in andere Situationen gelebt werden.

Das Licht kann sich zwar in Wellen durch unser Universum bewegen, aber es kann niemals seine Aufgabe aufgeben, abgesehen der Strahl ist für uns nicht mehr sichtbar oder die Welle nicht mehr messbar. Geben tut es sie dennoch.

Dennoch ist uns Licht noch ähnlicher wie wir es glauben, denn Licht kann gebrochen werden und in verschiedene Farben “geteilt” werden – was wiederum mit unseren Augen zu tun hat.

Stress

So wie Licht durch ein Prisma in verschiedene Farben aufgeteilt werden kann, oder wir durch Lichtbrechung Gegenstände in verschiedenen Farben wahrnehmen, so kannst Du in verschiedenen Situationen verschiedenes Verhalten zeigen. Je nach Situation bzw. Vertrauen wirst Du unterschiedlich viel von Dir preisgeben.

Hinzu kommt, dass Du die Wirklichkeit in Deinem Hamsterrad nicht so interpretierst wie es die Überzahl der Menschen macht. Deine Wirklichkeit ist während Du gestresst und Dich in einem Hamsterrad befindest, verzerrt. Um es in einer Metapher der Wahrnehmung zu sagen, Deine Realität gleicht einer Täuschung. Stelle Dir einen Kreis in der Mitte vor und gleichmäßig verteilt kleine Kreise außen rum. Nun stelle Dir die gleichen Kreise in der Mitte mit vielen großen Kreisen außen herum vor. Wie wirkt nun der Kreis in der Mitte auf Dich? Sind sie gleich groß? Wenn Du feststellst, dass der mittlere Kreis bei den kleinen Kreise außen herum größer wirkt als bei den großen Kreisen außen herum, dann bist Du jetzt einer optischen Täuschung aufgesessen. Und genauso ist es bei Stress.

Du nimmst neutrale Begebenheiten verzerrt wahr, kleine Begebenheiten können groß wie ein Elefant sein, weil sie auf Grund Deines Stresses als Stabilisator Dein System aufrecht erhalten, während große Ereignisse von Dir heruntergespielt werden, obwohl Du Ihnen große Bedeutung zumessen solltest.

Rechts und links

Wenn Du nach rechts und links schaust, erkennst Du auf einmal, dass die Welt bunt ist und ganz viele Farben hat, die sie, während Deines Tunnelblicks gar nicht hatte, weil Du bestimmte Farbnuancen, Farbtöne aus Deinem Leben ausgeschlossen hattest.

Leben

Begrüße die vielen Farben in Deinem Leben, so dass Du ganz viel Freude an diesem hast. Wir haben nur dieses eine Leben und es ist wirklich schade, wenn Du es mit Arbeiten verbringst, die Dir keine Freude bereiten. Stress hindert Dich das Leben mit all einen Farben, Nuancen und Intensitätsunterschieden zu genießen. Du hast heute so viele Möglichkeiten, dass Du für Dich überlegen solltest, welches sind die Optionen, die am besten zu Dir passen. Bündele Deine Farben zu Fasern, damit Du Dich nicht mit einzelnen Lichtstrahlen verlierst. Die einzelnen Lichtstrahlen sind anfangs eng bei einander und laufen immer weiter auseinander, so wie es bei Dir sein wird, wenn Du zu viele Tätigkeiten parallel ausübst. Wenn Du Deine Arbeiten bündelst, wirst Du feststellen, dass die Bündel viel mehr Kraft haben als jeder einzelne Lichtstrahl.

Lasse Dein Leben leuchten wie das Licht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.