Curry-Nudelsalat

closes up photo of macaroni
Photo by Engin Akyurt on Pexels.com

Zutaten (für 2 Portionen):

180 g Dinkel Vollkornnudeln (kurz)
10 g Pinienkerne
10 g Zedernkerne
200 g Cherrytomaten
4 Frühlingszwiebeln
150 g Ziegenjoghurt
2 EL Olivenöl
2 EL Currypulver
Pfeffer
Salz
Basilikum (nach Geschmack)
Cillypulver (nach Geschmack)

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 20 Minuten

  1. Die Nudeln nach Pachungsangabe in Salzwasser bissfest kochen. In einem Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Pinienkerne und die Zedernkerne in einer Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen. Cherrytomaten waschen und vierteln. Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schleudern und in Stücke reißen.
  3. Den Joghurt mit Olivenöl, Curry, Cillypulver einer Prise Salz und Pfeffer verrühren. Den Joghurt, die Kerne, die Frühlingszwiebeln und das Basilikum unter die Nudeln mischen.