Dankbarkeit

Wofür bist Du heute dankbar? Schreibe fünf Dinge auf für die Du heute dankbar bist. Solltest Du Schwierigkeiten haben dankbar zu sein, sollte Dich das nachdenken lassen. Wenn ich über den heutigen Tag nachdenke, dann habe ich viel mehr als fünf Dinge die mich dankbar sein lassen, z.B. der Erfolg meines Interviews auf Facebook, das Lob, welches wir für das Interview in einer Gruppe bei Facebook erhalten haben, der Blog in dem meine Homepage erwähnt wurde, die strahlende Sonne, dass ich heute früher nach Hause gehen konnte und dadurch unter anderem diesen Blog schreiben darf, dass ich keine Verspätungen mit der Bahn hatte, dass ich in der ersten Klasse reisen durfte, weil es ein Zug des falschen Types war (der eigentliche Zug hätte circa hundert Sitzplätze mehr gehabt) und es keine Plätze mehr im Bahn Comfort Abteil gab und vieles mehr…

Wenn Du dankbar bist, entstresst Dich das. Warum, weil Du erkennst was Du alles an diesem Tag erlebt hast und wofür Du demütig sein darfst. Nichts ist selbstverständlich. Wenn Du jeden Tag fünf Dinge aufschreibst für die Du dankbar bist, wird es Dich in einem Monat zu einem anderen Menschen werden lassen. Du wirst viel weniger Stress empfinden, weil Dankbarkeit und Stress nicht zusammen passen.

Selbstvertrauen

Du wirst erkennen, dass Dankbarkeit Dein Selbstvertrauen steigert, weil Du durch das wofür Du dankbar bist, erkennst, was Du an diesem Tag nicht beeinflussen konntest und Dir Gutes geschehen ist. Klar habe ich in meiner obigen Dankbarkeitsliste das Video hochgeladen und geteilt, aber die Reaktionen, die darauf folgten, hatte ich nicht im Griff. Dafür bin ich dankbar, aber es hat mich auch etwas gelehrt. Ich habe diesen Artikel nicht nur vorher angekündigt, so dass sich viele bereits auf ihn freuten, sondern ich habe ihn in den richtigen Gruppen geteilt, das heißt in den Gruppen geteilt, wo sich die Menschen für das Thema interessierten. Das hat mein Selbstvertrauen gesteigert und das nächste Mal werde ich schauen welche Gruppen zu dem Interviewthema neben Stress passen. In diesem Fall habe ich das Video in Ernährungsgruppen geteilt und sehr positive Resonanz erhalten.

Pareto Prinzip

Das bedeutet, dass wir durch die Dankbarkeit einen positiven Blick auf unser Leben erhalten und es plötzlich nicht mehr so schlimm ist, nicht mehr so dramatisch ist, wir uns nicht mehr so hilflos fühlen, weil wir erkennen, dass es uns möglich ist das Pareto Prinzip anzuwenden, obwohl wir vorher meinten, dass wir hundertfünfzig Prozent Leistung bringen mussten um achtzig Prozent Erfolg zu haben. Das Pareto Prinzip besagt, dass wir mit zwanzig Prozent Einsatz achtzig Prozent unserer Herausforderungen lösen. Dafür müssen wir wissen welches die Werte sind, die uns achtzig Prozent unserer Leistung erbringen, obwohl wir nur zwanzig Prozent investieren. Ich habe heute eines der Werte kennengelernt.

Dankbarkeitskasten

Wenn Du jeden Tag fünf Dinge für die Du dankbar bist auf Zettelchen schreibst, wirst Du überrascht sein für wie viel Du dieses Jahr dankbar warst, wenn Du an Silvester die Kiste mit Deinen Zetteln öffnest und darin liest. Fünf Dinge wirst Du wie selbstverständlich mit der Zeit auf Zettelchen schreiben, denn je mehr Du es trainierst je mehr Dinge fallen Dir ein und je einfacher fällt es Dir Dinge aufzuschreiben. Du kannst zum Beispiel aufschreiben, dass Du für das Leben dankbar bist, dass Du für Deinen Partner dankbar bist, dass Du für die Herausforderungen, die Du bereits bewältigt hast, dankbar bist, und so weiter… Da kommt in einem Jahr sehr viel zusammen, selbst, wenn Du jetzt mit dem Kasten beginnst.

Raus aus dem Tunnel…

Das Aufschreiben der Dinge für die Du dankbar bist, haben einen weiteren Vorteil. Sie holen Dich aus Deinem Tunnel, denn auf einmal erkennst Du Dinge für die Du dankbar bist, über die Du vorher niemals in Deinem Leben nachgedacht hast. Kreativität und Tunnel blockieren sich gegenseitig.

Beginne noch heute damit Deinen Dankbarkeitskasten mit fünf Kärtchen zu füllen. Lasse keine Ausreden zu und Du wirst erkennen wie die Dankbarkeit Dich in wenigen Monaten verändert.

Wenn Du weiter über Deinen Stress nachdenken willst, buche mein mein kurzes Seminar, um mich kennenzulernen und nutze meinen kostenlosen zwei Wochenkurs, um meinen Selbstlernkurs kennenzulernen.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.