Fleisch-Gemüse-Lasagne

bake baked basil broccoli

Photo by Pixabay on Pexels.com

Zutaten:

500 g Rinderhackfleisch
260 g Kartoffeln
3 Blätter Wirsing
2 Zwiebel
2 Lauchzwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
300 ml Gemüsebrühe, selbstgemacht
2 EL Petersilie
1 EL Dijonsenf
100 g geriebener Käse
Meersalz
Pfeffer
Muskat
etwas Dinkelmehl
Fett, für die Form und die Pfanne

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 30 bis 40 Minuten, Vorheizen: Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen, Garzeit: 50 Minuten, Schwierigkeitsgrad: normal

  1. Brühe in einem Topf erhitzen, Wirsingblätter darin kurz blanchieren, herausnehmen, auf Küchenkrepp legen. 
  2. Auflaufform leicht einfetten, die Brühe vom Wirsing hinein gießen. 
  3. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller parken.
  4. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten, Senf unterrühren. Hackfleisch zugeben, unter Wenden rundum anbraten, mit etwas Dinkelmehl bestäuben, dann mitsamt dem Bratfett in eine Schüssel geben. 
  5. Lauchzwiebeln putzen, längs halbieren, in kleine Röllchen schneiden und in die Schüssel geben. Petersilie (so sie frisch ist), waschen, sehr fein schneiden und in die Schüssel geben. (Gefrorene Petersilie in die Schüssel geben, dort auftauen lassen und das Auftauwasser wegkippen.) Nun alles gut vermengen und kräftig mit den Gewürzen abschmecken.
  6. Ein Wirsingblatt in die Brühe der Auflaufform legen, die Hälfte der Kartoffelscheiben darüber, etwas würzen und die Hälfte des Hackfleischs darauflegen. Das zweite Wirsingblatt auf das Hackfleisch legen, restliche Kartoffelscheiben darüber, etwas würzen, restliches Hack auf die Kartoffeln geben. Das dritte Wirsingblatt auf das Hackfleisch legen, mit Käse überstreuen, auf mittlerer Schiene in den Ofen geben.