Lasse die Vergangenheit ruhen…

Gehörst Du zu denen, die die Vergangenheit glorifizieren und die Gegenwart stressig, die Zukunft schwarz sehen? Hast Du noch Ziele in Deinem Leben oder bist Du davon überzeugt, dass Du in Deinem Leben nichts mehr veränderst und Du Dein Hamsterrad Deine Karriereleiter darstellt? Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass ein Hamsterrad, wenn Du in ihm läufst wie eine Karriereleiter aussieht?

Karriereleiter

Warum werden nicht die Hamster zu Führungskräften? Weil die Hamster keine Entscheidungen treffen, sondern gute Arbeits- und Zugpferde sind. Sie erfüllen gewissenhaft ihre Aufgaben, wiedersprechen nicht, und sind bequem zu führen. Bevor sie widersprechen, sind sie ausgebrannt.

Zukunft

Und genau da ist Dein Problem. Du arbeitest fleißig, widersprichst nicht und tust was Dir gesagt wird. Irgendwann in der Vergangenheit hattest Du Träume, doch weil Du sie nicht umgesetzt bekamst, hast Du resigniert und träumst heute von der Vergangenheit. Aber im Grunde möchtest Du anders sein und etwas anderes in Deinem Leben erreichen.

Geduld

Leider hast Du bisher nicht die Werkzeuge gefunden, die es Dir ermöglichen, Deine Träume Realität werden zu lassen. Eines benötigst Du: Geduld. Diese zu haben, ist oft sehr schwer, denn das Leben geht weiter während Du versuchst Deinen Traum umzusetzen. Egal wo Du stehst, Du hast auf jeden Fall die Möglichkeit Deine Träume umzusetzen, wenn Du die Vergangenheit ruhen lässt, Deinen Blick in die Zukunft richtest, Optionen erarbeitest und geduldig auf die Reife Deiner Optionen wartest. Jeder Unternehmer erarbeitet sich Optionen und wartet dann darauf, dass die Früchte reif zur Ernte werden.

Ein Unternehmer steht immer einmal mehr auf als er fällt. Würde ein Unternehmer den Blick in die Vergangenheit richten, kannst Du Dir sicher sein, dass das sein Misserfolg ist. Alleine Stillstand ist für einen Unternehmer tödlich und genauso ist es für Dich verheerend, wenn Du Deinen Blick in die Vergangenheit richtest und nicht auf die Gegenwart. In einer Welt des Umbruchs wie wir sie gerade erfahren, ist es ganz wichtig Chancen zu ergreifen und niemals aufzugeben.

Selbstwirksamkeit und Erfolg

Wenn Du im Stress bist, hast Du das Gefühl ohnmächtig zu sein und in solchen Situationen neigen wir dazu die Vergangenheit zu glorifizieren. Daher ist es wichtig, dass Du wieder ins Handeln kommst, das heißt, dass Du Entscheidungen triffst hinter denen Du stehst, nicht Entscheidungen anderer ausführst.aussehen soll, nicht Dein Chef, nicht die Firma für die Du arbeitest, nicht Dein Kollege gibt Dir Aufgaben, die Du nicht ausführen willst, etc.. Du entscheidest wie Dein Weg aussehen soll. Es ist völlig egal wie schnell Du losgehst, wichtig ist, dass Du beginnst. Jeder noch so kleine Schritt ist ein Erfolg, den Du genießen wirst, denn auf einmal fühlst Du Dich wieder gebraucht, erkennst Deinen Wert in der Gesellschaft und stellst fest, dass Du in Deinem Leben beginnst, etwas zu verändern, zu bewegen und Dich anders zu fühlen.

Positiv denken

Im nächsten Schritt merkst Du, wie Du beginnst wieder positiv zu denken. Dinge, die Dir vorher unmöglich erschienen, werden Realität. Geld spielt dabei keine Rolle, wird zu Beginn nicht reinkommen, doch wenn Du geduldig wartest, wird es die Folge Deiner Entscheidungen sein, dass Du mehr Geld haben wirst als vorher, weil Du mit neuem Selbstvertrauen handelst.

Hartnäckigkeit

Warum wurden Deine Träume bisher nicht Realität? Weil Du zu früh aufgegeben hast. Wie ein Marathonläufer erst eine gewisse Zeit trainieren musst, um so lange Strecken laufen zu können, wirst Du trainieren müssen, Dein Denken, Deine Gefühle auf Tun zu programmieren, damit die Ohnmacht, Deine Opferrolle in Zukunft der Vergangenheit angehören. Du hast heute die Wahl Dein Leben zu verändern. Nutze sie.

Womit willst Du heute beginnen?

Wie ich bereits schrieb, ist es wichtig heute den ersten Schritt zu unternehmen, denn nur, wenn Du Deinen Schritt nach dem Nächsten setzt, wirst Du aus der Vergangenheit wieder in die Gegenwart und Zukunft finden. Wenn Du Deinen Stress loswerden willst, ist dieser Schritt notwendig, denn wenn Du in der Vergangenheit lebst, aber in der Gegenwart handeln musst, bist Du immer zum Zwiespalt zwischen dem was Du denkst und dem was Du leben musst, stecken. Daher überlege Dir jetzt wie Du Dein Leben in Zukunft gestalten willst. Willst Du weiterhin ein Getriebener bleiben oder Deine Zukunft wieder selber gestalten?

Wünscht Dir Dir zu diesem Thema ein Gespräch? Dann buche gleich einen Termin: Strategiegespräch.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.