Profil Dipl.-Psych Gudrun Smith

Der Alltag…

spezielle Fähigkeiten

  • Coaching
  • verkehrspsychologische Intervention nach §36, 43 und §70 FeV
  • Stressmanagement, Resilienz
  • Begleitung von persönlichen Veränderungsprozessen und Zielfindungen
  • Potentialentfaltung
  • Neupositionierung
  • Persönlichkeitsentwicklung

Arbeitschwerpunkte

  • Unternehmensmitarbeiter
  • (internationale) Führungskräfte
  • Freiberufler und Unternehmer
  • Wissenschaftler und Dozenten

Branchen

  • Consulting
  • Computerbranche
  • Hochschulen
  • internationale Unternehmen
  • Schulen
  • Freiberufler
  • Angestellte
  • Privatpersonen

Fortbildungen

  • (Mit-)Behandlung von Suchtproblemen in beratenden, psychotherapeutischen und ärztlichen Arbeitsfeldern; Deutsche Psychologen Akademie (Prof. Körgel)
  • Curriculum Gesundheitsförderung und Prävention; Block B: Tabakabhängigkeit und Entwöhnung, Psychosomatisches Entspannungstraining (PSE); Deutsche Psychologen Akademie (Prof. Batra)
  • Curriculum Gesundheitsförderung und Prävention; Block A: Basiswissen Medizin; Deutsche Psychologen Akademie
  • Coaching, Aetk.de
  • Verkehrspsychologische Intervention §36 und §70 FeV, Dekra Akademie
  • Erlaubnisurkunde als Seminarleiterin Verkehrspsychologie gemäß § 4a Abs. 3 StVG für die Verkehrspsychologische Teilmaßnahme des Fahreignungsseminars nach § 4a Abs. 2 Nr. 2 StVG und § 42 Abs. 6 bis 9 Fev, Dekra Akademie
  • Berufseignungstest – Bereit (Basisschulung)

Ausbildungen

  • Diplompsychologie an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina, Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, Braunschweig
  • Ausbildung zur Fachgehilfin in steuer- und wirtschaftberatenden Berufen
  • Ausbildung zur Biologisch-Technischen-Assistentin

Referenzen

Coaching

Ein spontanes Feedback von R. Krüger zu einem laufenden Coachingprozess:
“Ich möchte dir auf jeden Fall schon jetzt einmal für die Coachingtermine bisher danken. Ich habe mit der Zeit immer mehr begriffen, was mich eigentlich wirklich stört und was ich ändern möchte. Vielen Dank!”

Kleine Übungen, die ich einer Coachee für die Pause auf einer Messe gegeben hatte:
“Ja so in der Pause, die war ja nicht so lang, aber sehr gut die Übungen.”