Rezepte LOS mit Gudrun!

Hier findet Ihr verschiedene Rezepte zum Nachmachen. Weitere Rezepte findet Ihr auf meiner Homepage.

Alle Rezepte enthalten natürliche Zucker, viele Proteine und wenige Kohlenhydrate.

Frühstück

Frühstücksjoghurt

Zutaten:

500 gZiegenjoghurt
1 Hand vollrote Weintrauben
1 Hand vollApfel
1Zitrone
1 Hand vollCashewkerne
1 Hand vollSonnenblumenkerne

Hanfsamen
Flohsamen

Sanddorn Ursaft (also ungesüßt)
1 EßlöffelZimt

Wenn es Dir zu viel ist, iss es weiter, wenn Du wieder Hunger hast.

Mittagessen

Blumenkohl mit Dip

Zutaten: (2 Personen)

1/2Blumenkohl
1Zitrone
4 ELOlivenöl
2Eier
1 ELPaprikapulver
1 MspKardamom (kann nach Geschmack intensiviert werden)
1 PriseSalz
Pfeffer nach Bedarf

Für den Dip:

1rote Paprikaschote
4 ZweigeThymian
150 gFrischkäse

Zubereitung:

Zubereitungszeit: 1 Stunde; Backofen auf 200 Grad vorheizen;

  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Für den Dip die Paprikaschote halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälfte waschen und mit der Haut nach oben auf ein Bleck legen. Im Ofen (Mitte) zwanzig bis dreißig Minuten backen, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft.
  2. Währenddessen eine Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Paprikapulver, Eier, Kardamom sowie Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Die Blätter vom Blumenkohl für die Steaks befreien, waschen und putzen. Den Blumenkohl in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Blumenkohlscheiben in den Eiern wälzen.
  4. Das Blech mit den Paprika aus dem Ofen nehmen und die Paprika abkühlen lassen. Die Blumenkohlscheiben auf die Bleche legen und in den Ofen schieben (mittlere Schiene) und zwanzig Minuten backen lassen. Einmal wenden zur Halbzeit.
  5. Den Thymian waschen und die Blättchen abzupfen. Die Paprikaschoten enthäuten und mit dem Frischkäse in eine Rührschale geben. Mit dem Rührstab oder der Küchenmaschine fein pürieren. Den Dip mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  6. Die Blumenkohlsteaks auf Tellern anrichten. Den Dip in eine kleine Schüssel geben.
  7. Ergänzen lässt sich dieses Gericht gut um einen gemischten Salat.

Abendessen

Zutaten (2 Portionen):

1 kgTomaten
2rote Spitzpaprikaschoten
1/2rote Chillischote
1Zwiebeln
2Knoblauchzehen
4 ELOlivenöl
800 mlGemüsebrühe
Salz und Pfeffer nach Bedarf
4 ZweigeThymian

Zubereitung:

Zubereitungszeit: circa 25 Minuten; Backzeit: circa 30 Minuten

  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Stile entfernen, Tomaten waschen, vierteln. Danach die Paprika waschen, halbieren, die weißen Trennwände herausschälen, die Kerne entfernen und von der zweiten Hälfte den Stielansatz entfernen. Selbiges mit der Chillischote machen. Zwiebeln schälen und achteln. Knoblauchzehen schälen und durch die Presse quetschen.
  3. Auf das Blech nun Backpapier legen, die vorbereiteten Zutaten mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen. Das Blech auf mittlerer Höhe in den Ofen schieben, dort dreißig Minuten backen. Nach fünfzehn Minuten einen flachen, mit der Gemüsebrühe gefüllten ofenfesten Topf ohne Deckel auf das Blech stellen und ebenfalls im Ofen erwärmen.
  4. Den Topf und danach das Blech aus dem Ofen nehmen, das Gemüse in den Topf geben und alles mit einem Pürierstab zu einer feinen Menge pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen, den Thymian waschen, die Blätter abzupfen und über die Suppe streuen.