Hackbällchen mit Porree

M4XaQYOgRpGkjOwuFYgmOw.jpg

Zutaten: (1 Person)

250g Rinderhack
2 Eier
1/2 Zwiebel
1/2 TL Senf
2 Knoblauchzehen
1 TL Cayennpfeffer
1 TL Paprikapulver
3 EL Magerquark
Salz
Pfeffer
Chillipulver (bei Bedarf)
200 g geputzter Porree
Olivenöl zum Anbraten
31 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Kümmelpulver
Muskat
Petersilie, gehackte

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 25 bis 30 Min. (Hackbällchen), ca. 10 Min. (Porree) / Schwierigkeitsgrad: simpel

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Anschließend das Fleisch mit der halben Zwiebel, Knoblauch, Senf und Gewürzen in einer Schüssel mischen und nun kleine Bällchen daraus formen und in einer Pfanne ca. 7 Minuten scharf anbraten. Nach Belieben salzen, pfeffern und mit Chillipulver abschmecken.

Den geputzten und in Ringe geschnittenen Porree in heißem Olivenöl kurz anbraten, dann mit der Brühe auffüllen und bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten gar dünsten. Mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kümmel und Muskat würzen, mit Salz abschmecken und aufkochen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.