Shirataki Bolognese

Für alle Spagettiliebhaber habe ich heute ein Gericht, dass Du vielleicht noch gar nicht kennst, da Du vielleicht noch nie von Shirataki oder Konjaknudeln noch gar nicht kennst. Da Du im Stress bist, versuche ich immer wieder Gerichte zu finden, die schnell gehen und Dir ermöglichen Dein Gewicht zu halten oder sogar trotz Stress abzunehmen.

Die Konjaknudeln sind für Dich eine solche Möglichkeit, denn sie enthalten so viel wie keine Kohlenhydrate, sind aber sehr gesund und haben, wenn Du nicht zum Bähbauch neigst, keine Nebenwirkungen Zusätzlich haben sie den Vorteil, dass sie lange satt halten, da sie viele Balastoffe, vor allem Glucomannan enthalten.

Diese einfache Rezept ist ein gutes Beispiel dafür, wie Du die Konjak Nudel in Deinen Speiseplan integrieren kannst.

  • Menge: 
  • Zeitaufwand: ca. 15 Minuten

Zutaten (2 Portionen):

2x 250 gShirataki Nudeln
500 gmageres Bio-Hackfleisch, z.B. vom Kalb oder Rind
1 ELKokosöl
1rote Zwiebel
1/2 Paprikaschote
1/2Chillischote
1Knoblauchzehe
5Fleischtomaten
frische Petersilie
Kreuzkümmel oder Mumien
Zimt
1 MspKurkuma
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung: circa 15 Minuten

  1. Knoblauchzehe und Zwiebel fein hacken.
  2. Kokosöl in eine heiße Pfanne geben und Knoblauch und Zwiebel anbraten.
  3. Hackfleisch hinzugeben und scharf anbraten, bis das Fleisch braun ist.
  4. Tomaten, kleinhacken, hinzugeben und für 6 Minuten köcheln lassen (währenddessen ab und an umrühren). In der Zwischenzeit Shirataki Nudeln gut abspülen, für 1-3 Minuten in kochend heißem Wasser ziehen lassen und anschließend abtropfen lassen. Wichtig ist, dass sie gut gespült werden, denn wenn Du sie aus der Packung nimmst, riechen sie für Dich vielleicht unangenehm nach Fisch. Das ist allerdings kein Fisch, sondern der Eigengeruch der Konjakwurzel aus der die Nudeln gewonnen werden.
  5. Paprika waschen, Stil entfernen, halbieren, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Zu der Tomaten-Hackfleischsauce hinzugeben.
  6. Tomaten-Hackfleischsauce mit Kreuzkümmel, Kurkuma und Zimt würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Shirataki Nudeln in die Pfanne geben, 1-3 Minuten erwärmen und gut umrühren.

Wenn es noch schneller gehen soll, lege die Nudeln in eine Kochtopf, erwärme sie und esse geräucherten Lachs dazu.