Tag 6

Ohne Essen kann der Mensch überleben, aber ohne Flüssigkeit nicht. Trinkt Ihr genügend? Die Folgen von zu wenig Trinken sind nicht kurzfristig zu sehen, sondern langfristig. Daher ist Flüssigkeit für den Organismus ausgesprochen wichtig. Je älter wir werden, je wichtiger ist es ausreichend zu trinken. Das hat vor allem damit zu tun, dass wir im Alter Muskelmasse verlieren, Fett aufbauen und Fett nicht in der Lage ist Wasser zu speichern. Hierin ist auch begründet, warum alte Menschen häufig verwirren, wenn sie nicht genügend trinken. Der Körper hat relativ geringe Flüssigkeitsspeicher.

Die nächste Frage ist, was trinkt Ihr. Ist Euer Getränk gesüßt? Dann solltet Ihr über Euren Zuckerbedarf nachdenken, denn zu viel Zucker führt zum einen zu Heißhungerattacken und will regelmäßig nachgefüllt werden, weil der Zuckerspiegel Jo-Jo fährt. Das hat zur Folge, dass Ihr mehr Kohlenhydrate zu Euch nehmt als Ihr eigentlich plant und für Euch gut wäre. Zum Thema Zucker gibt es morgen weitere Informationen.

Heute dürft Ihr zum Essen ein kleines Tagebuch führen, dass Eure Getränke beinhaltet, denn ich bin überzeugt, dass Ihr mehr Zucker zu Euch nehmt als Euch bewusst ist.

Vergesst gleich die zuckerhaltigen Getränke in süßstoffhaltige Getränke auszutauschen, denn das wird Euch nicht weiterbringen. Süßstoffe führen wohl teilweise zur Gewichtszunahme und können echte gesundheitliche Schäden verursachen, wenn die Literatur, die ich gelesen habe, stimmt. Wenn Euch das Thema interessiert, googlet mal. Da werdet Ihr einige Informationen hierzu finden.

Kaffee ist zwar lecker, aber in größeren Mengen leider wieder nicht gesund. Er führt im Körper wie der Zucker dazu, dass wir, wenn das Koffein nicht mehr wirkt sehr müde werden und neuen Koffein in Form von Kaffee benötigen, um wieder auf Touren zu kommen. Damit arbeitet Kaffee genauso wie Zucker. Es spricht nichts gegen eine Tasse Kaffee am Morgen. Leider sollte es nicht viel mehr werden… Bemerkt Ihr wie Ihr Euch bei Kaffee verändert?

Damit sind wir beim Thema. Trinkt Wasser oder ungesüßte Tees. Sie sind lecker und wenn Ihr Euch daran gewöhnt habt, wollt Ihr nichts anderes mehr trinken.

Nun zu einer weiteren wichtigen Frage. Wie viel trinkt Ihr am Tag? Grundsätzlich gilt, dass ein erwachsener Mensch circa zwei Liter Wasser / Flüssigkeit am Tag benötigt. Seit ihr sicher, dass Ihr so viel trinkt? Findet es heraus, indem Ihr das Trinktagebuch führt.

LOS mit Gudrun! (Tag 6) kostenlos