Theorie der Ressourcenerhaltung

Hobfoll (1989, 2001) entwickelt eine Theorie in der er Ressourcen für überlebensnotwendig hält. Angelehnt ist sie an das kognitiv-transaktionale Lazarus Modell, weil beide Modelle Stress, Bewältigung und Handlungsmotivation beschreiben bzw. […]

Weiterlesen...