Was tust du dir heute Gutes?

Welches Geschenk machst du dir heute? Hast du schon einmal darüber nachgedacht dir jeden Tag ein Geschenk zu machen? Wenn du jetzt zweimal Nein gesagt hast, dann solltest du deine Einstellung überdenken.

Jeden Tag solltest du dir etwas Gutes gönnen. Dabei geht es nicht um etwas Großes, dass können ganz kleine Dinge sein, zum Beispiel eine spontane Unternehmung mit einer Freundin, ein Besuch in einem Café mit einem guten Buch.

Es gibt so viele Dinge wie du dir gut tun kannst. Heute scheint während meiner Zugfahrt die Sonne und erinnert mich daran, dass es herrlich wäre heute noch einen Spaziergang zu machen, da ich im Moment aus gesundheitlichen Gründen nicht laufe, auch wenn es bereits unter den Fingernägeln brennt. Wo gehst du am Liebsten spazieren? Ist es im Wald, in der Natur, über Wiesen wo du Rehe, Raubvögel, etc. siehst, oder ist es in der Stadt, weil du die Architektur bewunderst und Menschen beobachten kannst. Ganz egal wo du bist, auf deinem Spaziergang kannst du immer schöne Erinnerungen für den Tag mitnehmen. Ganz nebenbei sammelst du bei einem Spaziergang noch Schritte, denn für unsere Gesundheit ist es wichtig, dass wir mindestens sieben und zehn Tausend Schritte pro Tag gehen.

Oder liebst du es in der warmen Badewanne mit Duft zu liegen, Rosenblätter am Rand mit Kerzen dazwischen? Warum dann kein Bad heute Abend zum Entspannen genießen?

Welches Geschenk du dir heute machst, ist dir ganz alleine überlassen. Doch jedes Geschenk, welches du dir gönnst, wird dich von deinem Stress ablenken, wird dich entspannen, damit du später oder morgen wieder entspannt den neuen Herausforderungen entgegenschauen kannst.

Beispiel

Egal wie stressig dein Tag war, es ist wichtig, dass du Zeit für dich genommen hast. Während der letzten Woche erst hatte ich ein Gespräch mit einem Mann, der im Burnout steckt. Er ist alleinstehend und seine Familie ist ihm sehr wichtig. So hat er hauptsächlich neben einer Vollzeitarbeit seinen Vater bis zum Tod gepflegt, arbeitete nebenbei in einer ehemals staatlichen Firma, die während der Zeit privatisiert wurde, so dass sich das Arbeitsklima verschlechterte und irgendwann kam dann das Unausweichliche: Er rannte ins Burnout, weil ihm alles zu viel wurde.

Während unseres Gespräches berichtete er mir, dass er sich niemals frei genommen hat, sondern immer, wenn er nicht arbeitete zu seinem Vater fuhr, der auch noch weiter weg wohnte, und ihn pflegte. Nebenbei hat er wie bereits erwähnt Vollzeit gearbeitet und ebenbei seine eigene Wohnung zu versorgen gehabt. Als der Vater dann starb, kam die Trauer, Leere und mit der Trauer das Burnout an die Oberfläche, denn während der Zeit hat er niemals auf seinen Körper, seine Emotionen noch auf seine Wünsche geachtet.

Nein-Sagen

In dem Gespräch gab er unumwunden zu, dass er nie Nein gesagt hatte, sondern immer, wenn er gebraucht wurde Ja sagte und während dieser Zeit niemals Grenzen setzte. Das würde er heute anders machen und bei der Mutter werden die Wege bereits anders gestellt, weil seine Geschwister und er aus seiner Situation gelernt haben.

Dieses Beispiel verdeutlicht dir noch einmal wie wichtig es ist, dass du dir Zeit für dich gönnst und während einer besonders stressigen Zeit wirklich auf Auszeit bestehst und sie dir notfalls in den Kalender als fixen Termin am Tag einträgst.

Grenzen setzen

Oft sind es Menschen, die zu wenig Grenzen setzen, die ins Burnout rennen. Sie haben nicht gelernt, dass sie sich und ihrem Körper keinen Gefallen tun, wenn sie everybodys’ Darling sind, weil sie nicht auf ihre Bedürfnisse hören beziehungsweise sie nicht ernst nehmen und umsetzen.

Daher möchte ich dich wirklich ermuntern, egal wie stressig gerade dein Leben ist, gönne dir das Geschenk der Auszeit als Regeneration. Ich genieße heute, dass ich seit 15:00 Uhr Feierabend habe und in meinem Hotelzimmer komplette Ruhe habe, da ich bereits seit einer Woche auf “Deutschlandtournee” bin.

Trage dich in meinem Newsletter ein, wenn du durch meine 5-Tage Challenge deinen ersten Stress reduzieren möchtest. In meinen Newsletter trägst du dich über das Pop-Up Fenster ein, welches sich öffnet, wenn du auf meine Homepage gehst. Zusätzlich erhältst du ein kostenloses 5-Tage Coaching.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.