Woche 5 (1)

Wo ist was?

Heute ist es Deine Aufgabe Dich mit Deinem Körper zu beschäftigen. Warum? Weil er das Wichtigste ist, was wir haben. Ohne ihn sind wir nicht am Leben. Daher ist es wichtig, dass wir lernen auf unseren Körper zu achten.

Wenn Du die Organe beschriftet hast, setze Dich gemütlich hin, schließe die Augen, atme ruhig durch und höre auf Deinen Atem. Stelle Dir vor wie Dein Atem durch alle Organe weht. Komme zum Schluss langsam zu Dir, indem Du die Augen öffnest und die Arme und Beine streckst.

Beschrifte die eingezeichneten Organe.