Woche 7 (2)

Stress entsteht, wenn Du zum Beispiel viele Termine dicht gepackt hintereinander absolvierest, wenn Konflikte unter dem Teppich brodeln, aber Du nicht den Mut hast sie anzusprechen, wenn Du aus gesellschaftlichen Gründen Termine wahrnimmst, die Du eigentlich gar nicht besuchen willst, Dir aber einen Vorteil versprichst, der häufig gar nicht eintritt, sondern nur in Deinem Kopf besteht, oder wenn Du neben Deinen Kindern, gesellschaftlichen Anlässen noch die Eltern versorgst, obwohl Du weist, dass Du Ruhe benötigst.

Eigentlich ist es gar nicht schlimm, dass Du zeitweise mehr Stress als sonst hast, doch meine Formulierung sollte stutzig machen: mehr Stress als sonst. Genau an diesem Punkt liegt die Krux. Du lebst in einer schnelllebigen Zeit, wo alles sofort passieren soll und nichts aufgeschoben werden darf. Eltern und Kinder können nicht aufgeschoben werden, denn sie brauchen jeden Tag Deine Liebe und Fürsorge.

Freunde treffen

Unsere schnelllebige Zeit macht es Dir schwierig in Krisenzeiten noch die Kraft für die zusätzlichen Aufgaben aufzubringen. Viele sagen, dass es für sie wichtig ist, Zeit mit lieben Menschen zu verbringen, doch gleichzeitig bringt Besuch ganz viel Stress, denn für die lieben Menschen wollen sie Kuchen backen und natürlich ein Menü aufgefahren. Dann frage ich mich warum eigentlich, wenn unser wichtiges Ziel ist, sich mit lieben Menschen zu umgeben. Wenn es Dir wichtig ist die Zeit mit lieben Menschen zu verbringen, benötigst Du diesen ganzen Aufwand nicht.

Wenn Du achtsam mit Dir umgehst, wenn Dein Körper Dir mitteilt, dass Dein Stresslevel sehr weit oben liegt, treffe Dich mit lieben Menschen und geh mit ihnen entweder Essen oder bitte sie etwas zu Essen mitzubringen, so dass Du keine Zeit in der Küche verbringen musst.

Wenn Dir nicht danach ist, Freunde zu treffen, weil sie bereits zu viel Lärm machen, zu viel Gewusel mit sich bringen, dann überlege doch einfach welches Hobby Du gerne ausführen willst.

Hobbys

Wie wäre es, wenn Ihr eine Laptop- oder Tablethülle selber häkelt oder strickt? Dieses könnt Ihr gut mit ganz verschiedenen Mustern und Farben machen. Da die Hülle viereckig gefertigt wird, ist sie sehr einfach im Vergleich zu Socken oder Handschuhen.

Ausgefallen wäre auch eine Tischdecke zu besticken. Dafür gibt es Tischdecken, die vorgemalt sind, so dass Ihr wisst wo Ihr die Stiche setzen solltet.

Sticken, Stricken, Basteln und Häkeln entspannen und lassen sich gut abends gemütlich erledigen, wenn Ihr an keiner Weihnachtsfeier teilnehmt. Wenn Ihr ein wenig geübt seid, schafft Ihr je nach Größe einen Strumpf am Tag oder schafft einen an zwei Tagen, so dass Ihr an ein paar Tagen sehr schnell individuelle Geschenke erstellt habt.

Nun wünsche ich Euch ganz viel Freude bei der Umsetzung meiner Ideen. 

  1. Socken stricken Anleitung
  2. Socken stricken mit Zopfmuster
  3. trickanleitung Handschuhe 
  4. Topflappen häkeln
  5. Mütze stricken